Hol dir die Kontrolle zurück

Entdecke die Kraft deines Beckenbodens und ein neues Lebensgefühl –

mit einfachen Übungen und wertvollen Tipps für deinen Alltag!

zu den Übungen

Dein Beckenboden könnte mehr Aufmerksamkeit gebrauchen?

 

Das sind mögliche Anzeichen:

Beim Lachen, Niesen, Husten sowie beim Springen, Hüpfen oder bei bestimmten Sportarten geht schon mal ein Tropfen ins Höschen (Belastungsinkontinenz).
Du musst schneller und öfter auf die Toilette gehen (Dranginkontinenz).
Du kennst das Gefühl, nach unten durchzuhängen – vor allem nach einem anstrengenden Tag.
Du hast manchmal ein Fremdkörpergefühl im Vaginaeingang (Senkung).
Durch das ständige Anspannen, um dem „Herausfallen“ etwas entgegenzusetzen, verspannt sich der Beckenboden. Dadurch wird auch dein Zwerchfell fest und du kannst weniger gut atmen.
Beim Sex spürst du vielleicht Schmerzen oder Gefühllosigkeit in der Vagina.
Du hast vielleicht wiederkehrende Rückenschmerzen, die sich sonst nicht erklären lassen.

Erkennst du dich in einem oder mehreren Punkten wieder?

Eine Frau hält sich beschämt die Hand vor den Mund und kneift die Beine zusammen, weil sie nötig auf die Toilette muss.

Dann weißt du, wie belastend ein schwacher und unflexibler Beckenboden sein kann.

Und damit bist du definitiv nicht allein. Es wird nicht viel über diese teils schambehafteten Dinge gesprochen.

Doch für viele Frauen sind sie ein großes Thema, weil sie nicht nur die körperliche Gesundheit beeinträchtigen, sondern auch das Selbstbewusstsein und die eigene Lebensqualität.

Ein geschwächter Beckenboden kann deine alltäglichen Aktivitäten erschweren und dich daran hindern, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Die gute Nachricht: So muss es nicht bleiben – du kannst etwas dagegen tun!

zu den Übungen

Gesunde Wechseljahre

 

Hi, ich bin Simone und zeige Frauen in den Wechseljahren mit Yoga40Up einen ganzheitlichen Weg in die Balance. Damit sie diese neue Lebensphase gesund, gelassen und glücklich erleben – ohne sich verknoten zu müssen.

Ich liebe es, wenn Frauen ihre Selbstwirksamkeit entdecken und in ihre ganze Kraft kommen. Mit den Beckenbodenübungen kannst du genau das selbst erfahren.

Simone lächelt und hält ein Tablet mit ihrer geöffneten Website für richtig gute Wechseljahre in den Armen.

Mit Beckenboden-Vital holst du dir die Kontrolle und Stabilität zurück

Beckenboden-Vital – Starke Mitte leicht gemacht

  • Verbesserte Lebensqualität: Du verbesserst deine Haltung, gewinnst Selbstvertrauen und Stabilität sowie neue Energie durch einen aktiven Lebensstil.
  • Nachhaltige Ergebnisse: Durch regelmäßiges Üben stärkst du langfristig deinen Körper von innen heraus, holst dir die Kontrolle zurück und gewinnst Sicherheit und Stärke in jedem Alter.
  • Neues Körperbewusstsein: Du lernst dich selbst besser kennen, erlangst eine tiefere Verbindung zu deinem Körper und ein größeres Bewusstsein für deine eigenen Bedürfnisse.
  • Mehr Zeit: „Dafür habe ich keine Zeit“ – diese Ausrede zählt bei den Beckenbodenübungen nicht. Du kannst deinen Beckenboden bei allen möglichen Gelegenheiten trainieren – noch dazu, ohne dass es jemand merkt.
Eine Frau strahlt und lacht während sie in einem Garten auf einem Trampolin springt.

Starte jetzt dein Beckenboden-Training für ein neues Lebensgefühl

Was passiert im Kurs Beckenboden-Vital?

Fotos von Übungen aus Beckenboden-Vital dargestellt auf Desktop, Tablet und Handy.
  • Wir machen Übungen im Liegen, um den Beckenboden besser kennenzulernen und gezielt anzusteuern. Das schenkt dir on top ein neues Körperbewusstsein, was sich auch auf andere Bereiche ausdehnen kann.
  • Im Sitzen lernst du Übungen kennen, die du auch super in deinen Alltag einbauen kannst, ohne dir extra Zeit zum Trainieren freischaufeln zu müssen.
  • Im Vierfüßlerstand und im Stehen werden die Übungen intensiver und du erfährst deine starke Mitte.
  • Du erfährst wieder mehr Sicherheit und Körperbewusstsein durch die Beckenbodenübungen, die ich dir Schritt für Schritt in den Videos zeige.
  • Das Gute: Du brauchst keine speziellen Hilfsmittel! 

Beckenboden-Vital

Starke Mitte leicht gemacht

icon

Übungen zum Erspüren der Beckenbodenmuskulatur

Kräftigende Übungen, um die Muskulatur zu stärken

Lockernde Übungen, um Verspannungen zu lösen

1 Std. Videomaterial unterteilt in kurze knackige Sequenzen für unterschiedliche Level

Spickzettel (PDF) mit allen Übungen bebildert und beschrieben, jederzeit zum schnellen Nachschlagen

🎁 BonusVideo mit 7 hilfreichen Tipps für den Alltag, um deinem Beckenboden und damit dir kontinuierlich Gutes zu tun

Deine Investition: 34 € inkl. MwSt.

Du erhältst sofort Zugriff auf alle Inhalte, die dir Schritt für Schritt zeigen, wie du deinen Beckenboden effektiv trainierst, stärkst und im Alltag unterstützt.

Dein Beckenboden braucht deine Zuwendung!

In den Wechseljahren (schon ab ca. 40) wird vor allem durch den Rückgang von Östrogenen der Beckenboden schwächer. Und mit zunehmendem Alter nimmt unsere Muskelmasse naturgemäß immer mehr ab.

Das macht sich beim Beckenboden wegen der Folgen deutlicher bemerkbar als z. B. im Arm. Es lohnt sich, mit effektiven Übungen den Beckenboden zu stärken, damit sich evtl. schon bestehende Beschwerden nicht verschlimmern.

Der Lohn ist nicht nur mehr physische, sondern auch psychische Stabilität.

Ich zeige dir im Kurs eine Reihe von Übungen, die deinem Beckenboden Gutes tun. Von grundlegenden Übungen zum Erspüren der Beckenbodenmuskulatur bis hin zu kräftigenden und lockernden Übungen, begleitet von 7 hilfreichen Tipps für deinen Alltag.

Durch regelmäßiges Training kannst du die Kontrolle über deine Beckenorgane verbessern, weiteren Beschwerden vorbeugen und deine Lebensqualität steigern.

Mit einem starken und elastischen Beckenboden fühlst du dich wieder stabil in deiner Mitte.

Simone zeigt eine Beckenbodenübung für eine starke Mitte.

Die meistgestellten Fragen rund um Content4You

Brauche ich Yogaerfahrung?

Nein. Einige einfache Übungen finden sich auch im Yoga, andere sind speziell für den Beckenboden konzipiert. Du benötigst keinerlei Vorerfahrung.

Welche Hilfsmittel brauche ich?

Du benötigst keine speziellen Hilfsmittel. Folgende Dinge sind hilfreich:

  • Matte oder Decke zum Liegen auf dem Boden
  • Hocker oder Stuhl für die Übungen im Sitzen
  • ein festeres Kissen, z.B. Sofakissen für eine Übung
  • und natürlich ein Notebook/Tablet/Smartphone mit Internetzugang, um die Übungen anschauen zu können

Wie genau läuft die Buchung ab?

Wenn du auf „jetzt kaufen “ klickst, kommst du zum Zahlungsdienstleister PayPal. Dort kannst du über dein PayPal-Konto, per Lastschrift, Kredit- oder Debitkarte oder giropay bezahlen.

Nach erfolgreicher Transaktion erhälts du von mir eine E-Mail mit den Zugangslinks zu allen Inhalten.

Solltest du nach 5 Minuten keine E-Mail erhalten haben, schau bitte auch in deinem Spam-Ordner nach.

Auch wenn ich keinen Spam versende, verirrt sich zuweilen eine E-Mail. Dein E-Mail-Provider (wie web.de, gmx.de oder gmail) meint es nur gut mit dir. 😉

Welches Format haben die Inhalte?

Die Beckenbodenübungen habe ich dir in 4 Videos aufgenommen + 1 Bonus-Video mit 7 Tipps für den Alltag.

Du kannst die Inhalte streamen, d.h. einfach mit einem Klick in deinem Browser schauen. Du kannst dir zusätzlich auch die Videos herunterladen, wenn du sie offline ansehen möchtest.

Zusätzlich erhältst du alle Übungen zum Nachschlagen in einem 8-seitigen PDF, welches du dir ebenfalls als „Spickzettel“ herunterladen kannst.

Wichtiger Hinweis

Beckenboden-Vital ersetzt keine individuelle Physiotherapie oder eine andere medizinische Therapie, sondern versteht sich als Hilfestellung für den Alltag. Solltest du Zweifel haben, frage bitte deine Ärztin oder Therapeutin, ob ihrer Meinung nach diese Übungen für dich geeignet sind.

Du hast noch weitere Fragen? Dann schreib mir gerne eine E-Mail.

Die beste Zeit zu starten war gestern, die schlechteste morgen. Beginne heute und schenke dir und deinem Körper Stärke von innen! Tschüss Inkontinenz, hallo starke Mitte. 💪

Klicke auf ‚jetzt starten‘ und mach dich auf den Weg zu einem neuen Lebensgefühl.